Startseite
Kanzlei-Adresse
Kanzlei-Information
Mandatsauftrag
Unsere Leistungen
Fachinformationen
Ratgeber-Praxis-Recht
Rechtsprechung
Veröffentlichungen
Eurojuris
Français
English
Русский
Polski
Impressum
Datenschutz
© www4jur
Beiträge suchen:

Sie befinden sich hier:

Startseite
Ratgeber-Praxis-Recht
Wohnungseigentum
 
 
 
 Wohnungseigentum 

Verteilung von Kosten und Lasten
Von Rechtsanwältin Sonja Ludwig
Die Kosten und Lasten des gemeinschaftlichen Eigentums sind häufig Gegenstand gerichtlicher Auseinandersetzungen zwischen den Wohnungseigentümern. I. Kaltwasserkosten Ist in der Teilungserklärung vereinbart, dass die Wohnungseigentümer alle...

Letzte Aktualisierung am Dienstag, 21. Juni 2005[weiterlesen]

Unterteilung einer Wohnungseigentumseinheit und Stimmrecht
Von Rechtsanwältin Sonja Ludwig
Ist in der Teilungserklärung/Gemeinschaftsordnung geregelt, dass auf jede Eigentumswohnung eine Stimme entfällt (sog. Objektstimmrecht; anders die gesetzliche Regelung in § 25 Abs. 2 WEG: Kopfstimmrecht), dann führt die Unterteilung einer...

Letzte Aktualisierung am Dienstag, 21. Juni 2005[weiterlesen]

Maklerlohnanspruch des Wohnungseigentumsverwalters
Von Rechtsanwältin Sonja Ludwig
I. Wohnungseigentumsverwalter als Makler beim Verkauf einer Eigentumswohnung Grundsätzlich befindet sich der Verwalter einer Wohnungseigentumsanlage, von dessen Zustimmung gemäß § 12 WEG die Gültigkeit des Verkaufs einer Wohnung abhängt, in einem...

Letzte Aktualisierung am Dienstag, 21. Juni 2005[weiterlesen]

Österreichisches Wohnungseigentumsrecht
Von Rechtsanwältin Sonja Ludwig
Das österreichische Wohnungseigentumsrecht wird maßgeblich durch das Wohnungseigentumsgesetz 2002 (WEG 2002) geregelt. Dieses Gesetz trat zum 01.07.2002 in Kraft und löste das bis dahin geltende Wohnungseigentumsgesetz 1975 ab. I. Definition...

Letzte Aktualisierung am Dienstag, 21. Juni 2005[weiterlesen]

Wirtschaftsplan
Von Rechtsanwältin Sonja Ludwig
Nach § 28 Abs. 1 WEG hat der Verwalter für jeweils ein Kalenderjahr einen Wirtschaftsplan aufzustellen. Dieser Wirtschaftsplan hat die Einnahmen und Ausgaben, die bei der Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums voraussichtlich anfallen werden,...

Letzte Aktualisierung am Dienstag, 21. Juni 2005[weiterlesen]

Wohnungseigentum in Österreich – Besonderheiten beim Erwerb durch Ausländer und im Todesfall
Von Rechtsanwältin Sonja Ludwig
Grundsätzlich ist es auch Ausländern möglich, eine Eigentumswohnung in Österreich zu erwerben. Es sind hierbei aber die Besonderheiten des österreichischen Rechts zu berücksichtigen. Dies gilt auch für den Fall, dass der Wohnungseigentümer...

Letzte Aktualisierung am Dienstag, 21. Juni 2005[weiterlesen]

Entlastung des Verwalters
Von Rechtsanwältin Sonja Ludwig
Regelmäßig stimmen die Wohnungseigentümer in den periodisch stattfindenden ordentlichen Versammlungen darüber ab, ob dem Verwalter für das vorangegangene Wirtschaftsjahr Entlastung erteilt wird. Der Entlastungsbeschluss stellt ein negatives...

Letzte Aktualisierung am Mittwoch, 15. Juni 2005[weiterlesen]

Änderung der Kostenverteilung bei Wohnungseigentümergemeinschaften
Von Rechtsanwältin Sonja Ludwig
Häufig ist in der Teilungserklärung/Gemeinschaftsordnung vorgesehen, dass einzelne Wohnungseigentümer berechtigt sind, Räume im Dach- oder Kellergeschoss, die in ihrem Sondereigentum stehen, zu Wohnzwecken auszubauen. Ist in der...

Letzte Aktualisierung am Mittwoch, 11. Februar 2009[weiterlesen]