Startseite
Kanzlei-Adresse
Kanzlei-Information
Mandatsauftrag
Unsere Leistungen
Fachinformationen
Ratgeber-Praxis-Recht
Rechtsprechung
Veröffentlichungen
Eurojuris
Français
English
Русский
Polski
Impressum
Datenschutz
© www4jur
Beiträge suchen:

Sie befinden sich hier:

Startseite
Fachinformationen
Erbrecht
 
 
 
 Erbrecht 

Der französische Erbfall aus praktischer Sicht
Von Rechtsanwalt Dr. Götz-Sebastian Hök
Das französische Erbrecht hat oftmals auch Bedeutung für deutsche Staatsangehörige, insbesondere dann, wenn der Erblasser einen französischen Wohnsitz besaß oder Immobilienvermögen zum Nachlass gehört, das in Frankreich belegen ist. Dabei treten...

Letzte Aktualisierung am Montag, 24. September 2012[weiterlesen]

Testierfreiheit in Frankreich
Von Rechtsanwalt Dr. Götz-Sebastian Hök
I. Grundsätzliches In Frankreich ist die Testierfreiheit erheblich eingeschränkt. Das gilt auch in Zukunft, obwohl der französische Gesetzgeber  am 13. Juni 2006 das Gesetz Nr. 2006-728 angenommen hat, das das französische...

Letzte Aktualisierung am Mittwoch, 11. Februar 2009[weiterlesen]

Erbschaft- und Schenkungsteuer bei Erbfällen in der Familie, insbesondere beim Berliner Testament
Von Rechtsanwältin Sonja Ludwig
In der Praxis wählen Ehegatten mit einem Kind oder mehreren Kindern bei der Abfassung ihres Testaments oftmals eine besondere Form des gemeinschaftlichen Testaments, das sog. Berliner Testament. Danach soll zunächst der eine Ehegatte Erbe des zuerst...

Letzte Aktualisierung am Mittwoch, 11. Februar 2009[weiterlesen]

Welche Probleme müssen Sie bei der Testamentgestaltung berücksichtigen?
Von Rechtsanwalt Dr. Götz-Sebastian Hök
Der Pflichtteilsanspruch zur Berechnung und Geltendmachung Tritt der Erbfall ein, herrschen zunächst Trauer und Andacht vor. Erfahrungsgemäß entstehen anschließend allerdings recht bald Unsicherheiten über die Abwicklung des Nachlasses,...

Letzte Aktualisierung am Donnerstag, 12. Februar 2009[weiterlesen]

Annahme einer Erbschaft nach österreichischem Recht
Von Rechtsanwalt Dr. Götz-Sebastian Hök
Das Erbrecht ist oftmals lokal, jedoch regelmäßig national unterschiedlich. Die Harmonisierung des Erbrechts dürfte aus kulturellen Gründen noch lange auf sich warten lassen. In Österreich überlappen sich verfahrensrechtliche und materiell-...

Letzte Aktualisierung am Mittwoch, 10. Januar 2001[weiterlesen]