Startseite
Kanzlei-Adresse
Kanzlei-Information
Mandatsauftrag
Unsere Leistungen
Fachinformationen
Ratgeber-Praxis-Recht
Rechtsprechung
Veröffentlichungen
Eurojuris
Français
English
Русский
Polski
Impressum
Datenschutz
© www4jur
Beiträge suchen:

Sie befinden sich hier:

Startseite
Veröffentlichungen
Bücher
VBI-Schrif...
 
 
 
 

VBI-Schriftenreihe FIDIC Books

Von Rechtsanwalt Dr. Götz-Sebastian Hök


In der  VBI-Schriftenreihe sind inzwischen deutschsprachige Übersetzungen aller wesentlicher "FIDIC-Vertragsmuster mit Erläuterungen in deutscher Sprache" erschienen. Die "Federation Internationale des Ingenieurs-Conseils (FIDIC)" ist die internationale Dachorganisation der Beratenden Ingenieure, der auch der VBI angehört.

 

Band 9 der VBI-Schriftenreihe enthält  die deutsche Fassung des FIDIC Red Book (Construction) von 1999 und eine umfassende Kommentierung von Autor Dr. Götz-Sebastian Hök. Die Übersetzung und überarbeitete Kommentierung des Red Book ist inzwischen bereits in 2. Auflage erschienen (2006). |Buchbestellung|

Seit 2006 liegen zudem auch Übersetzungen des FIDIC Yellow Book und des FIDIC Silver Book vor (VBI-Schriftenreihe 12 und 13). Beide Übersetzungen wurden wiederum von Herrn Rechtsanwalt Dr. Hök erstellt und kommentiert. Diese beiden FIDIC Books sind Design & Build-Vertragsmuster. Band 13 der Schriftenreihe (Yellow Book) wird Anfang 2009 in 2. Auflage erscheinen.

Im Juni 2007 ist das FIDIC White Book (4. Auflage, 2006) in deutscher Übersetzung erschienen (Band 14 der VBI Schriftenreihe), ebenfalls begleitet von einer Kommentierung von Herrn Rechtsanwalt Dr. Hök. Das White Book dient der Regelung der vertraglichen Beziehungen zwischen Auftraggeber und Ingenieur und/oder Architekt oder auch der Regelung der vertraglichen Beziehungen zwischen Contractor und Planer, wenn der Contractor eine Bauaufgabe nach Maßgabe des Yellow oder des Silver Book angenommen hat.

Ferner ist im Juli 2007 in Fortsetzung der VBI-Schriftenreihe die Broschüre zu FIDIC-Adjudication erschienen (Band 15). Diese Darstellung beschäftigt sich mit der Streitbeilegung durch ein Dispute Adjudication Board. Das Werk begleitet die Ausbildung zum Dispute Adjudicator und zeigt auf, wie ein Dispute Adjudication Board arbeitet. Dispute Adjduciation ist ein wichtiger Bestandteil der modernen Streitbeilegung auf der Baustelle. Im internationalen geschäft ist eine solche Anlaufstelle heute eher die Regel als die Ausnahme, auch wenn in Osteuropa zum teil erhebliche Vorbehalte existieren. Alle FIDIC Bücher (Red Book, Yellow Book, Silver Book und auch das neue Gold Book) sehen als erste Streitbeilegungsinstanz ein Dispute Adjduciation Board vor.

Im März 2008 folgte eine Übersetzung des FIDIC Green Book (short form of contract) nebst einer Kommentierung in der VBI Schriftenreihe (Band 16 der VBI Schriftenreihe). Das Green Book wird von einer Reihe multilateraler Entwicklungsbanken für kleinere Aufträge vorgeschrieben, die diese Banken finanzieren. Das Vertragsmuster wird auch gerne als Subunternehmervertrag eingesetzt.

Ebenfalls in 2008 ist die 1. Auflage des Buches Hök, FIDIC Contract Management erschienen (Schriftenreihe, Band 18). Das Fachbuch „FIDIC Contract Management“ von Dr. Götz-Sebastian Hök ergänzt das VBI-FIDIC-Programm um einen detaillierten, über alle FIDIC-Vertragsmodelle reichenden Leitfaden, der einen tiefen Einblick in die Gesamtthematik erlaubt. Dieses Werk bereitet den "Engineer" und den "Contractor" gezielt auf die Managementaufgaben nach Maßgabe der FIDIC Verträge vor.

Den vorläufigen Schlusspunkt der Übersetzungen stellt die Übersetzung des Gold Book mit einer einführenden Kommentierung dar. Sie ist in 2013 erschienen (VBI Schriftenreihe Band 22). Das im Jahr 2008 erstmals -in der Originalsprache-  veröffentlichte FIDIC Gold Book „Conditions of Contract for Design, Build and Operate Projects“ ist die jüngste Entwicklung innerhalb der FIDIC Projekt-Verträge. Das Gold Book regelt Projekte, die neben der Planung und Ausführung auch den Betrieb der Anlage aus einer Hand gewährleisten.

Damit sind sämtliche Vertragsmuster der FIDIC aus der sog. Rainbow Edition 1999 in deutscher Übersetzung erhältlich. Band 17 der VBI Schriftenreihe ergänzt die bisherigen Veröffentlichungen. Unter demn Titel "FIDIC Contract Management" erläutert Rechtsanwalt Dr. Hök die Organisationsstrukturen, das systematische Vorgehen und die Abwicklung von FIDIC Bauverträgen. Band 17 der VBI Schiftenreihe ergänzt die in den Übersetzungen jeweils enthaltenen Kommentare und Hinweise durch eine eigenständige Erläuterung des gesamten Vertragsmanagements unter besonderer Berücksichtigung des Claim-Managements. Band 17 der VBI Schriftenreihe enthält auch Musterschreiben zum Vertragsmanagement.

Sämtliche ins Deutsche übersetzte FIDIC Books sind bei dem VBI erhältlich.

Ergänzend kann darauf verwiesen werden, dass Herr Rechtsanwalt Dr. Hök auch alle drei großen FIDIC Bücher (Silver Book, Red Book und Yellow Book) in die französische Sprache übersetzt hat. Zudem hat FIDIC einen französischsprachigen Kommentar  zu den FIDIC Bedingungen veröffentlicht, der von Herrn Rechtsanwalt Dr. Hök verfasst wurde. Die Übersetzungen und der Kommentar sind über den FIDIC Bookshop zu beziehen.

Herr Dr. Hök bietet allein oder zusammen mit Herrn Dipl.-Ing., Wirt.-Ing. Axel Volkmar Jaeger FIDIC Kurse und Schulungen an, die auch Inhouse gebucht werden können. Diese Kurse umfassen je nach Wunsch Einführungen in das FIDIC Vertragswerk oder auch spezielle Kurse zum Claim- und Dispute Management. Sie können nach speziellen Wünschen zusammengestellt werden, etwa abgestimmt auf Bedürfnisse von Planern oder von Bauunternehmen sowie von Auftraggebern.

Herr Dr. Hök ist umfassend akkreditierter FIDIC Trainer und hat zahlreiche Zeitschriftbeiträge zu FIDIC Themen veröffentlicht. Seit 2012 ist er der Chairman des FIDIC Assessment Panels für die Akkreditierung von FIDIC Trainern. 

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Kanzlei Dr. Hök, Stieglmeier & Kollegen
Ansprechpartner: Dr.Götz-Sebastian Hök
Otto-Suhr-Allee 115,
10585 Berlin
Tel.: 00 49 (0) 30 3000 760-0
Fax: 00 49 (0) 30 513 03 819
e-mail: kanzlei@dr-hoek.de

Beitrag online seit Freitag, 20. August 1999     
Letzte Aktualisierung am Samstag, 22. Februar 2014     
Seitenaufrufe (Gesamt/Jahr/Monat): 15514/755/63